U13 mit Disziplin und Maskottchen zum Sieg….

D1 punktet gegen Spoho…

Auf der heiligen Asche von Bürrig sollten wir heute den Drittplatzierten, die Sporthochschule aus Köln empfangen. Wir waren gewarnt denn nach einem 17 :1 gegen Schwarz-Weiß Köln wussten wir das sie Fußball spielen können. Allerdings sahen wir auch das Ergebnis gegen SC Leverkusen und wir stellten uns die Frage wie so etwas passieren konnte.
In der Kabine wurde dann die Aufstellung besprochen. Wir wollten aus einer gesicherten Defensive nach vorne spielen und unsere schnellen Stürmer einsetzen. Perfekt wurde diese Strategie von unseren Spielern umgesetzt und Spoho lief uns ins offene Messer. So gingen wir in die Kabine mit einer 2:0 Führung.

In der Kabine wurde dann gewechselt, die Strategie blieb aber die selbe. Wir wussten aber auch dass Spoho uns unter Druck setzen wird und uns mit Anpfiff zur zweiten Halbzeit sofort unter Druck setzen möchte. Hier setzen wir Manpower und Kampfgeist entgegen und es funktionierte. Durch ein Standard kam Spoho noch einmal ran. Unbeeindruckt machten wir 2 Minuten später das 3:1 und der Sieg gehörte uns.
Die Jungs zeigten eine perfekte taktische Leistung und setzten genau die Strategie die ausgegeben wurde um.

Nächstes Wochenende haben wir spielfrei, gedacht, denn bei dem Lauf muss man sehen dass man am Ball bleibt. Wir haben also ein Testspiel in Troisdorf, dem zweitplatzierten in der Sonderliga im Siegburger Kreis.